N e p a l h i l f e   N e p a l m y h o m e

Hilfe für bessere Schulbildung und für Familien



- Nepalmyhome, das sind wir, Gisela und Laura Schaldach, eine private Initiative aus Köln mit zuverlässigen Freunden in Nepal, ohne die wir dort nicht so effektiv arbeiten könnten.

- Nepalmyhome soll einerseits zeigen, dass wir uns in Nepal sehr wohlfühlen - fast wie zu Hause - und dass es uns andererseits sehr wichtig ist dort zu helfen, wo notleidenden Menschen ihr Zuhause haben; wo sie sich selbst am wohlsten fühlen. Also "my home" in doppelter Hinsicht.

- Nepalmyhome besteht seit Mai 2007, als wir Spenden sammelten um Mandhojs Leben mit einer Nierenoperation in Indien zu retten. Das Gästehaus haben wir dann 2008 in Bhimkhori/Nepal gebaut. Damals ging es nach der Operation von Mandhoj um die Unterstützung für Mandhojs Familie. Mit den Erlösen aus der Vermietung sollte er die Schule für seine Kinder bezahlen und zum Lebensunterhalt für alle beitragen können. Das war auch unser Einstieg und damit der Startschuss für unsere Unterstützung laufenden Hilfen. Im Oktober 2008 gab es dann die Bitte um Hilfe aus der Secondary-School Bhimkhori - Bhadaure die mit Lehrern stark unterbesetzt war.. 

- Nepalmyhome will nicht erziehen, maßregeln oder westliche Werte übertragen. Wir wollen die Menschen in ihrer eigenen Umgebung und Kultur unterstützen und fördern; wir wollen einfache Menschen ermutigen sich auf ihre innere Kraft zu verlassen und sich nicht minderwertig zu fühlen, nur weil sie ärmer sind. Keinesfalls wollen wir Neid wecken mit dem was wir mehr haben. Manchmal ist sogar das Gegenteil der Fall, denn viele von uns blicken mit Neid auf die innere Zufriedenheit und Ausgeglichenheit und darauf, dass Nepalesen nicht so hetzen müssen, sich statt dessen Zeit für Zwischenmenschlichkeit nehmen können.

- Nepalmyhome, das sind die Spender und Helfer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich, auf deren Aktivitäten wir sehr stolz sind.

- Nepalmyhome sind die Menschen, die uns direkt vor Ort unterstützen und ihre Zeit mit der Hilfe für andere Menschen verbringen aber auch die einheimischen Menschen, die Ihre Hilfe und Kraft in den Dienst für die Nächsten stellen.

- Nepalmyhome, das sind auch die uns begleitenden Lehrerinnen und Lehrer in den Partnerschulen und die helfenden Eltern in Neufahrn und Briesen. Diese veranstalten nicht nur  Feste und Basare um Erlöse für Bhimkhori zu erzielen, sondern sie vermitteln ihren Schülern auch Wissen über Nepal und die Menschen dort; sie bringen ihren Schülern nepalesische Kinder als Freunde näher.

- Nepalmyhome baut Brücken zwischen Kindern aus Nepal und Deutschland und zwischen den Partnerschulen in Briesen/Brandenburg und Neufahrn/Bayern.

- Nepalmyhome können auch Sie lieber Leser sein, wenn Sie uns mit Geld, Zeit aber auch mit Rat und Tat helfen.

Wichtiger Hinweis für Ihre Sicherheit beim Spenden

Bei diesen Projekten kommt Ihre gesamte Spende dem Projekt zu Gute, denn notwendige Kosten der Verwaltung werden fast ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und bei den Projekten in Bhimkhori durch unsere persönlichen Beiträge und Aufwendungen gedeckt. All unsere Arbeiten erfolgen ehrenamtlich ohne jegliche Aufwandserstattung. Die jährlichen Prüfungen werden im Bericht zur Jahreshauptversammlung auf der Internetseite der Nepal Kinderhilfe e.V. bekannt gegeben und auf deren Seiten im Internet dargestellt.